Wahlbekanntmachung

Veröffentlicht von

 

Die Wahl der Mitglieder zur Fachschaftsvertretung der Fachschaft Politik und Soziologie findet in der Zeit

vom 1. Juli – 3. Juli 2019 jeweils zwischen 12:00 und 16:15 Uhr statt.

 

Die Wahllokale befinden sich

in bzw. vor der Mensa Nassestraße, Nassestraße 11, 53113 Bonn,

vor dem Café Unique im Hauptgebäude, Am Hof 1, 53113 Bonn

und in bzw. vor der Institutsbibliothek, Am Hofgarten 15, 53113 Bonn.

Es sind maximal 15 Mitglieder zur Fachschaftsvertretung zu wählen.

 

Wahlkandidaturen sind schriftlich bis spätestens Donnerstag, den 20. Juni 2019 bis 19:00 Uhr

beim Wahlleiter abzugeben oder einzusenden.

Alternativ können diese auch adressiert an „Wahlleitung FS SozPol“ im Briefkasten der Institutsbibliothek, Institutsbibliothek, Am Hofgarten 15, 53113 Bonn abgegeben werden.

 

Hinweis auf die Mindestangaben für eine Kandidatur nach §14 Absatz 2 der Wahlordnung:

„Eine Kandidatur muss mindestens enthalten:

 

  1. Familienname(n) der kandidierenden Person
  2. Vorname(n) der kandidierenden Person
  3. ladungsfähige Anschrift der kandidierenden Person
  4. E-Mail-Adresse der kandidierenden Person
  5. Matrikelnummer der kandidierenden Person
  6. Bezeichnung der Wahl, für die die Kandidatur gelten soll
  7. Unterschrift der kandidierenden Person (Handschriftlich!)

 

Wahlberechtigt und wählbar ist, wer

bis zum 5. Juni 2019 in einem der Fachschaft zugehörigen Studiengang eingeschrieben ist. Das Wählendenverzeichnis wird aus der Matrikelliste der Universität mit dem Stand des 5. Juni 2018 für den Kreis der Wahlberechtigten zur Fachschaft Politik und Soziologie erstellt. Die Wahlberechtigung ist aus dem Studierendenausweis ersichtlich. Das wahlberechtigte Fach ist mit einem Sternsymbol (*) gekennzeichnet.

 

Das Wählendenverzeichnis liegt in der Zeit

vom 17. bis 19. Juni 2019  in der Institutsbibliothek, Am Hofgarten 15, 53113 Bonn, zu den üblichen Öffnungszeiten am Empfang zur Einsicht  gegen Vorlage des Studierendenausweises aus.

 

Einsprüche gegen die Richtigkeit des Wählendenverzeichnisses können beim Wahlleiter innerhalb der Auslegungsfrist, jedoch spätestens bis Donnerstag, den 20. Juni 2019, eingelegt werden.

 

Anträge auf Briefwahl müssen bis spätestens Donnerstag, den 20. Juni 2019,  beim Wahlleiter eingegangen sein.

 

Wahlverfahren

 

Auszug aus der Wahlordnung:

 

㤠8 Wahlsystem

  1. Eine Fachschaft bildet einen Wahlkreis. Jede wahlberechtigte Person hat eine Stimme, die sie für eine kandidierende Person abgibt.
  2. Gewählt sind die Personen mit den meisten Stimmen, die mindestens 1 Stimme erhalten haben.
  3. Bei Stimmgleichheit entscheidet die Wahlleitung durch Los über die Reihenfolge.
  4. Scheidet ein gewähltes Mitglied aus, so wird der Sitz derjenigen kandidierenden Person zugeteilt, die nach dem Wahlergebnis unter den bisher nicht berücksichtigten Personen die meisten Stimmen, jedoch mindestens eine Stimme, hat. Ist die Liste dieser Personen erschöpft, so bleibt der Sitz unbesetzt.
  5. Ist zu einem Zeitpunkt mindestens die Hälfte der Sitze des Organs unbesetzt, finden innerhalb der nach dieser Wahlordnung kürzestmöglichen Zeit Neuwahlen statt. Der oder die FSR-Vorsitzende beruft dann unverzüglich eine FSVV ein, auf der der Wahltermin festgelegt und ein Wahlausschuss gewählt wird.

 

Anschrift des Wahlleiters:

Robert Lankers, Meßdorfer Straße 304, 53123 Bonn; r.lankers@gmx.net

 

Wahlkandidaturen, Anträge auf Briefwahl, und Einsprüche gegen die Richtigkeit des Wählendenverzeichnis, können auch alternativ adressiert an „Wahlleitung FS SozPol“ im Briefkasten der Institutsbibliothek, Institutsbibliothek, Am Hofgarten 15, 53113 Bonn abgegeben werden.