SHK/WHK für Stabsstelle Chancengerechtigkeit und Diversität

Posted by
  • Wissenschaftliche Hilfskraft
  • Uni Bonn

Website Rheinische-Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn Rheinische-Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Rheinische-Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Die Stabsstelle Chancengerechtigkeit und Diversität sucht

eine studentische/wissenschaftliche Hilfskraft (w/m/d)

im Veranstaltungsmanagement

10-15 Stunden/Woche

Aufgaben:

Unterstützung bei den Vorbereitungen und der Durchführung der Diversity Days (30.05. bis 1.6. 2022).

Dazu gehört:

·      Unterstützung bei der Planung, Organisation und Durchführung verschiedener Veranstaltungsformate sowie beim Marketing

·      Übernahme des Anmelde- und Teilnehmer*innenmanagements

·      Unterstützung bei der Abstimmung mit Kooperationspartner*innen

·      Betreuung von Referent*innen sowie von Gästen während der Diversity Days

·      Unterstützung bei der Koordination von Workshops und Podiumsdiskussionen
(ggf. verbunden mit Auf- und Abbau von Equipment)

·      Unterstützung bei der Nachbereitung der Veranstaltungen

·      ggf. zusätzliche Aufgaben innerhalb der Stabsstelle

 

Voraussetzungen:

·      erste Erfahrungen bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen

·      Affinität zu den Themen Diversität und Chancengerechtigkeit bzw. erste Erfahrungen in diesen Bereichen

·      idealerweise erste Erfahrungen in Öffentlichkeitsarbeit / Marketing

·      eine gewisse Flexibilität in den Arbeitszeiten (vor allen Dingen in der finalen Phase im April/Mai)

·      sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

·      versierter Umgang mit MS-Office, den sozialen Medien und Internetaffinität

·      Kundenorientierung und Kontaktfreudigkeit

·      Status: eingeschriebene*r, ordentliche*r Student*in (w/m/d)

Wir bieten:

·      ein Anstellungsverhältnis als wissenschaftliche Hilfskraft für 6 Monate (Mitte Januar bis Mitte Juni), eine Verlängerung ist möglich

·      Arbeitszeiten im Umfang von durchschnittlich 10-15 Stunden in der Woche

·      auf studienbedingte Zeiten (Vorlesungen, Prüfungen) wird Rücksicht genommen

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (inklusive Immatrikulationsbescheinigung) bis zum 10.01.2022 per E-Mail an Anna Hollstegge: hollstegge@uni-bonn.de

Weitere Informationen unter https://www.chancengerechtigkeit.uni-bonn.de/de

 

 

To apply for this job email your details to hollstegge@uni-bonn.de