Regionalkoordination NRW im Programm „UN im Klassenzimmer“

Posted by
  • Studentische Hilfskraft
  • NRW

Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen NRW

Die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen Landesverband NRW (DGVN NRW e.V. – https://www.dgvn-nrw.de) sucht für das Schulprojekt „UN im Klassenzimmer“ (https://dgvn.de/aktivitaeten/un-im-klassenzimmer/) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft (10h/Woche) zur Koordination der Arbeit auf Landesebene.

 

 

Deine Kernaufgaben sind

·         Anwerben von Freiwilligen und Schulen

·         Organisation von Schulungswochenenden für Freiwillige

·         Aktivierung und Vernetzung der Freiwilligen

·         Koordination von Schulanfragen

·         Korrespondenz mit Regionalkoordinationen in anderen Bundesländern, dem Generalsekretariat in Berlin und dem Landesvorstand NRW

·         Evaluation und Weiterentwicklung des Projektes

·         Kommunikation der Programmarbeit an die Öffentlichkeit

 

Dein Profil

Du…

… weißt, wie man Studierende anspricht und motiviert, sich in einem Schulprojekt zu engagieren

… bewahrst den Überblick, wenn es gilt, verschiedene Akteure und Kommunikationsmittel zu koordinieren

… verfügst über Fähigkeit zur konstruktiven Zusammenarbeit und Souveränität im Umgang mit Menschen in unterschiedlichen Kontexten (Freiwillige, Lehrer*innen, Vorstandsmitglieder und Mitarbeitende der DGVN)

… hast schon selbst Veranstaltungen organisiert oder Gruppen koordiniert.

… kannst selbstständig und eigeninitiativ arbeiten

…  zeigst Lernbereitschaft, Initiative und Flexibilität

… begeisterst dich für die Ziele der Vereinten Nationen

 

Erfahrungen in den folgenden Bereichen sind darüber hinaus von Vorteil:

Projektmanagement, Veranstaltungsorganisation, Schulprojekte, Bildungsarbeit, Hochschulgruppen, Vereinsarbeit, online-Kommunikation (Slack), CMS-Systeme, Networking

 

 

Deine Vorteile

·         Deine Arbeit hat eine hohe Wirkkraft: Du kannst eigenhändig Studierende zum Engagement bewegen und Schüler*innen Zugang zu Bildungsprojekten ermöglichen

·         Deine wöchentliche Arbeitszeit und deinen Arbeitsort innerhalb NRWs kannst du dir selbst einteilen

·         Du arbeitest eng mit dem Generalsekretariat der DGVN in Berlin, weiteren Regionalkoordinationen und dem Landesvorstand der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen NRW zusammen und gewinnst Einblicke in unsere vielfältige Arbeit

·         Du lernst viele junge, engagierte Menschen kennen und baust ein eigenes Netzwerk auf

 

 

Es handelt sich um eine studentische Hilfskraftstelle (10h/Woche) mit Vergütung in Höhe von 440 Euro/Monat. Wir befristen alle neuen Beschäftigungsverhältnisse zunächst auf ein Jahr.

Im Sinne der Ziele der Vereinten Nationen setzen wir uns für eine Gesellschaft ein, die frei von Diskriminierungen nach Merkmalen wie Geschlecht, Behinderung, Religion, sexueller Orientierung und sozioökonomischem oder kulturellem Hintergrund ist. Deshalb rufen wir auch insbesondere Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungen und Hintergründen zur Bewerbung auf.

 

Bitte sende Deine Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und einschlägigen Zeugnissen oder Bescheinigungen über deine bisherigen Erfahrungen bis zum 20.09.2020 per E-Mail unter dem Stichwort „UNK Regionalkoordination NRW“ an kontakt@dgvn-nrw.de. Rückfragen beantwortet Frau Laura Ehrich (E-mail: l.m.ehrich@dgvn-nrw.de).

Die Bewerbungsgespräche finden per Zoom statt.

To apply for this job email your details to kontakt@dgvn-nrw.de