Adressrecherche für eine empirische Befragung der Freien Straffälligenhilfe

  • Freiberuflich
  • Bonn

Webseite BAG-S e. V.

Bundesweite Recherche im Internet und am Telefon von Anlaufstellen der so genannten Freien Straffälligenhilfe (der Wohlfahrtsverbände) zur Vorbereitung einer Untersuchung der Lebens- und Problemlagen straffällig gewordener Menschen und ihrer Familien.

Arbeitsort: Bundesarbeitsgemeinschaft für Straffälligenhilfe, Oppelner Str. 130, 53119 Bonn, 0228 9663593

Umfang ca. 80 Stunden / Stundensatz 20 €

Zeitraum: 1.11.-31.12.2017

Das Honorar ist selbständig zu versteuern

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an info@bag-s.de